Kontakt

HOLZBAU
BADEN-WÜRTTEMBERG


Hellmuth-Hirth-Straße 7
73760 Ostfildern

Tel.: 0711 23 996-50
Fax: 0711 23 996-60
info@holzbau-online.de

E-MAIL
ANFAHRT 

Mitgliederbereich
© David Peters / Unsplash.com

Der Landesverband

Warum Verbandsarbeit?

Der Verband bemüht sich um wichtige Grundpfeiler,die den Berufsalltag erheblich vereinfachen, die Qualität im Handwerk sichern und die Interessen der Mitglieder vertreten:

  • Regelwerke für den Holzbau
  • hochwertiges Konstruktionsholz
  • eigenständigen Berufszweig
  • Ausbildungsstandards
  • Beratungsservice
  • Traditionspflege
  • politische Einflussnahme
  • handwerksrechtliche Interessenvertretung
  • eigene Holzbau-Messe und keine Industriepartnerschaft
  • eigene Begegnungsplattform

Mitglied werden

Innungen und Obermeister

Das Verbandsgebiet von HOLZBAU Baden-Württemberg umfasst 31 Innungen, die geografisch mit den örtlichen Stadt- und Landkreisen vergleichbar sind.

Aufgaben der Innungen sind u. a.:

  • die Überwachung und Regelung der Lehrlingsausbildung
  • die Abnahme der Gesellenprüfungen
  • die Durchführung von Veranstaltungen, Lehrgängen und Seminaren

Verband und Vorstand

Für die Holzbau-Unternehmen

Der Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg - oder kurz: HOLZBAU Baden-Württemberg, ist mit rund 1.000 Betrieben bundesweit der zweitgrößte Landesverband. Der Verband ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und agiert als Arbeitgeber-Verband.

Der Vorstand des Verbandes ­– mit einem Präsidenten, bis zu zwei Stellvertretern sowie den Beisitzern – wird alle vier Jahre neu gewählt.

 

Für die Öffentlichkeit

Unter den Mitgliedern finden Sie von der Zwei-Mann-Zimmerei bis hin zum großen Ingenieurholzbau-Unternehmen alles. Die von uns angebotenen Dienstleistungen können natürlich ganz unabhängig der Unternehmensgröße genutzt werden, ganz nach Ihrem Bedarf. Die zahlreichen Informationen rund um das Bauen mit Holz, die Zimmerer und Holzbaubetriebe, den Beruf und die Karrieremöglichkeiten sowie die aktuellen Meldungen sollen Sie als Endverbraucher, Bauherrn oder Partner der Betriebe unterstützen. Die Verbandsarbeit richtet sich damit nicht nur direkt an das Mitglied. Mit unserer täglichen Arbeit werden auch die Schnittstellen aller „Beteiligten“ gefördert, für ein erfolgreiches Miteinander.

Ihre Ansprechpartner in der Geschäftsstelle 
Fachbetriebe finden