Startseite  |   Kontakt  |   Impressum
Magazin - Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg
Zurück zur Übersicht


Erschienen: November 2012 | Magazin Holzbau und Ausbau

Mehr Überblick



Innung Aalen stiftet neuen Aussichtsturm in den Sechta-Auen

In der Sechtaue bei Kerkingen können Besucher künftig die Artenvielfalt noch besser beobachten. Mitglieder der Zimmerei-Innung Aalen haben dort kostenlos und dauerhaft einen Aussichtsturm aufgestellt. "Von dort aus können die Besucher die Natur besonders genießen", freut sich Forstdirektor Werner Vonhoff. Es ist ein kleines Schmuckstück, das bei Itzlingen an der renaturierten Sechta aufgestellt worden ist. "Wir haben den Aussichtsturm geplant, gebaut und gestiftet", sagte Obermeister Michael Mayle von der Zimmerei-Innung Aalen. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern für die tolle Gemeinschaftsaktion. Der Turm ist acht Meter hoch und auf der Plattform können sich mehr als 30 Personen aufhalten.

Der Aussichtsturm stand ursprünglich auf dem Submissionsplatz bei Bopfingen. Dort lief im Juni dieses Jahres die Forstmesse KWF. Bürgermeister Dr. Gunter Bühler dankte der Zimmerei-Innung für die Überlassung des Aussichtsturmes an dieser schönen Stelle, wo sich der nichtimprägnierte Turm besonders gut in die Natur integrieren würde. "Die Stadt Bopfingen wird auf dem Aussichtsturm noch ein Fernglas installieren, somit haben wir einen doppelten Wert", sagte er.

Aussichtsturm in den Sechta-Auen
Bürgermeister Dr. Gunter Bühler mit der Hinweistafel der Innung, daneben Obermeister Michael Mayle, dahinter Kerkingens Ortsvorsteher Werner Herdeg und rechts Forstdirektor Werner Vonhoff.


Erschienen: November 2012
Holzbau und Ausbau | Info-Magazin | 5755 E
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg



Zurück zur Übersicht