Startseite  |   Kontakt  |   Impressum
Magazin - Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg
Zurück zur Übersicht


Erschienen: Juli 2012 | Magazin Holzbau und Ausbau

KfW führt eine online-geprüfte Bestätigung
zum Antrag für die Programme
"Energieeffizient Bauen und Sanieren" ein



Ab dem 02.07.2012 finden Sie auf der neu gestalteten Internet-Seite energiesparen.kfw.de eine Seite für Bank- und Energieberater, auf der die KfW erstmals eine interaktive Prüfung für eine „Online-Bestätigung zum Antrag“ in den Programmen für Energieeffizientes Bauen und Sanieren (Kredit- und Zuschussvariante) zur Verfügung stellt. Dort sind auch weitere Hinweise hinterlegt (www.kfw.de/energiesparen), die Sie im KfW Beraterforum unter „Erläuterungen zur Anwendung der Online-Bestätigung zum Antrag“ finden. Ab dem 02.07.2012 bietet die KfW Ihnen einen einfachen Zugang für diese Anwendung unter dem Kurzlink www.kfw.de/onlinebestaetigung an.

Mit der Einführung der online geprüften Bestätigung zum Antrag erfolgt eine Prüfung der technischen Förderfähigkeit vor Antragstellung im Internet. Diese ermöglicht mehr Beratungssicherheit und eine deutliche Prozessvereinfachung für Sie und die Endkunden. Bei vollständig und korrekt eingegebenen Daten durch den Sachverständigen wird nach erfolgreicher Prüfung eine Bestätigung ausgegeben, dass die technischen Anforderungen der EBS-Programme erfüllt sind und die KfW auf dieser Grundlage grundsätzlich eine Zusage (ohne Auflage) erteilen kann. Hiermit wird der Aufwand für alle Prozessbeteiligten erheblich verringert.

Zunächst bietet die KfW die Möglichkeit zur Einreichung der „Online-Bestätigung zum Antrag“ optional und parallel zum bestehenden Prozess an. Nach einer Anlaufzeit von etwa einem halben Jahr ist eine verbindliche Anwendung der „Online-Bestätigung zum Antrag“ geplant. Für die verbindliche Einführung geht die KfW davon aus, dass sich die Online-Anwendung in der Praxis bewährt hat und über die online geprüften technischen Anforderungen auflagenfreie Zusagen durch die KfW erteilt werden können. Hierüber wird die KfW rechtzeitig informieren.

Weitere Informationen: energiesparen.kfw.de


Erschienen: Juli 2012
Holzbau und Ausbau | Info-Magazin | 5755 E
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg



Zurück zur Übersicht