Startseite  |   Kontakt  |   Impressum
Magazin - Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg
Zurück zur Übersicht


Erschienen: Dezember 2011 | Magazin Holzbau und Ausbau

Innungsbetriebe gewinnen
den Bundespreis für Handwerk
in der Denkmalpflege 2011



Gleich drei Mitgliedsbetriebe aus unserem Verbandsgebiet wurden bei der diesjährigen Verleihung des "Bundespreises für Handwerk in der Denkmalpflege" von Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit einer Urkunde ausgezeichnet: Sebastian Schmäh (Holzbau Schmäh, Meersburg), Martin Stahl (Zimmerei Stahl, Kuchen) und Ernst Schleh (Zimmerei Schleh, Baiersbronn). Der Bundespreis wird von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks verliehen. Der Preis wird jährlich in zwei Bundesländern ausgelobt und ist jeweils mit 15.000 Euro dotiert. 2011 wurde er in Baden-Württemberg und in der Freien Hansestadt Bremen verliehen. Bewerben können sich private Bauherren, die in den vergangenen fünf Jahren denkmalgeschützte Objekte von Handwerksbetrieben restaurieren ließen. Vorschläge für den Preis können von Bauherren, Handwerkern, Architekten und Denkmalpflegern eingereicht werden. Für 2012 sind die Bundesländer Niedersachsen und Saarland vorgesehen. Am 8. November 2011 wurde der Bundespreis für Baden-Württemberg vergeben. Ministerpräsident Winfried Kretschmann nahm die Urkunden-Verleihung persönlich im Stuttgarter Haus der Wirtschaft vor. Zu der feierlichen Veranstaltung waren rund 500 Gäste geladen. Bei den insgesamt 5 Preisen – zweimal ein 1. Preis, zweimal ein 3. Preis sowie ein Sonderpreis – waren 3 Innungsbetriebe unseres Verbandsgebietes als ausführende Restauratoren vertreten:



1. Preis: Holzbau Schmäh, 88709 Meersburg
(Objekt: Stadthaus in Überlingen)

3. Preis: Zimmerei Schleh, 722270 Baiersbronn
(Objekt: Morlokhof in Baiersbronn)

3. Preis: Zimmerei Stahl, 73329 Kuchen
(Objekt: Ehemaliges Getreidesilo, Geislingen)

Bei der anschließenden Feier nutzten unter anderem Verbands-Hauptgeschäftsführer Joachim Hörrmann, der Vorsitzende des Verbandes der Restauratoren im Zimmererhandwerk e.V., Jürgen Lauffer, sowie weitere Vorstands- und Zimmererkollegen die Gelegenheit, um den Preisträgern ihren Glückwunsch persönlich zu übermitteln.


Erschienen: Dezember 2011
Holzbau und Ausbau | Info-Magazin | 5755 E
Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg



Zurück zur Übersicht